Renault Österreich

MICHAEL ROSENBERG UNTERNIMMT SOLORADFAHRT VON ASPARN NACH TARIFA

18. August 2015
Renault unterstützt Aktion „Ein langer Weg ans Licht“

  • Extremradsportler startet am 4. Oktober für Opfer von sexuellem Missbrauch
  • Erlöse für LIONS Präventionsprojekt “Mein Körper gehört mir”
  • Elektroauto Renault ZOE begleitet Projekt auf allen Etappen
  • Renault Autohaus Polke übernimmt Logistik und technischen Support

3.500 Kilometer im Sattel, quer durch vier Länder auf zwei Rädern: Michael Rosenberg hat sich mit seinem Projekt „Ein langer Weg ans Licht“ viel vorgenommen. Doch statt persönlicher Herausforderung steht vor allem der Wunsch, anderen zu helfen im Vordergrund. Mit den Spendenerlösen will der ambitionierte Intendant des Filmhofs Weinviertel in Asparn die Kriminalprävention gegen sexuellen Missbrauch von Kindern stärken. Dazu zählt auch das Projekt „Mein Körper gehört mir“ der LIONS ÖSTERREICH, das sich an 3. und 4. Volksschulklassen richtet und versucht, Kinder und Eltern für das schwierige Thema zu sensibilisieren.